MÄRCHENKREIS

Märchen sind Lebenshilfe und Lebensbewältigung, heute ebenso wie in den alten Zeiten, in denen sie entstanden sind. Die alten Weisheiten der Volksmärchen zeigen Wege aus existenzieller Dunkelheit und Not. Sie können uns die Gewissheit geben, dass das Leben gelingen kann. Im Märchenkreis treffen wir uns, um uns mit den Bildern und Symbolen der Märchen vertraut zu machen, um zu verstehen, was uns die Märchen auch heute noch sagen wollen. Jederzeit sind neue Teilnehmer und Teilnehmerinnen willkommen. Dieser Kurs ist fortlaufend, also nicht an die Saison des Märchenhauses gebunden, die Anmeldungen erfolgen semesterweise.

Leitung: Angelika Schmucker
Kursgebühren 2017/2018:
1. Semester: 60,– € / 2. Semester: 50,– € (10,– € pro Abend)
Jeweils donnerstags von 19.30 – 21.00 Uhr

Termine: 1. Semester:
14.09.2017    12.10.2017    23.11.2017
07.12.2017    11.01.2018    01.02.2018

Termine: 2. Semester:
15.03.2018    19.04.2018    17.05.2018
14.06.2018    05.07.2018



1 2 3 4