Ein Märchenbaum

PROGRAMM 2021/22

FÜR DIE ERWACHSENEN WORKSHOPS GILT: Mit Überweisung der Kursgebühr auf das angegebene Konto sind Sie angemeldet. Bei Abmeldung 3 Tage vor Kursbeginn erhalten Sie eine Rückerstattung. Ausgenommen sind die Kurse der EMG.

Märchenhafte Kurse für Erwachsene


Zwei Tagesseminare der Europäischen Märchengesellschaft im Mannheimer Märchenhaus - Die vollständigen Texte dieser Seminarangebote finden Sie unter www.maerchen-emg.de


VOM HELFEN UND SICH HELFEN LASSEN


Als Helfende und der Hilfe Bedürftige erleben wir uns in den verschiedensten Situationen, die sich in den weltweit erzählten Märchen vielfältig und vielschichtig spiegeln. Worin besteht Hilfe, die wir annehmen oder leisten? Macht und Ohnmacht, Empfangen und Schenken, Schwäche und Stärke, Ratschläge befolgen und erteilen – diese Grundmotive des Lebens eröffnen uns lebenslange, spirituelle und alltägliche Dimensionen. Wir gehen diesen Spuren in den internationalen Märchen nach.

Anmeldung unter: info@maerchen-emg.de
Kursleitung : Silvia Studer-Frangi
Samstag, 23.10.2021, Kursgebühr: 60,– €





Von Fröschen und Kröten


»…und in dem Augenblick waren sie verwandelt, sie in eine Kröte, er in einen Frosch …«.
(Die Nixe im Teich, KHM 181).

Frösche und Kröten sind sowohl an Land, als auch im Wasser beheimatet und sie machen verschiedene Stadien, Metamorphosen in ihrer Entwicklung durch, bis sie ihre endgültige Gestalt haben. Spiegelt sich davon etwas in unseren Märchen und Mythen? Warum begegnen wir ihnen in den Märchen immer wieder? Wir finden die Frösche und Kröten sowohl in unseren europäischen, als auch in den asiatischen und indianischen Märchen und Mythen und sie werden dort in den unterschiedlichsten Weisen dargestellt: als hässlich und widerlich, als in Frösche und Kröten verwunschene junge Männer und Jungfrauen, als Schädiger, aber auch als Bringer von Glück und Erfolg. An Hand einiger Märchenbeispiele aus aller Welt wollen wir uns diesen Tieren in seiner Bild- und Symbolsprache widmen.

Anmeldung unter: info@maerchen-emg.de
Kursleitung: Angelika Schmucker
Samstag, 12.03.2022, Kursgebühr: 60,– €






KREISTANZ UND MÄRCHEN
SCHÖNER ALS HIMMEL UND ERDE


Aufgespannt zwischen Himmel und Erde ist die menschliche Existenz, davon erzählen die Märchen immer wieder. Wie der Baum müssen wir uns tief verwurzeln, haben wir Anteil an der dunkeln Erde, doch ebenso strecken wir uns dem Himmel entgegen, denn auch dieser Anteil steckt in uns: Wir sind Kinder der Erde und Kinder des Himmels. Mit Märchen und Kreistänzen werden wir diesen Erfahrungen nachspüren, sie bedenken und uns selbst zwischen Himmel und Erde heimisch fühlen. Märchen und einfache gemeinsame Kreistänze ergänzen und vertiefen sich dabei.
Tanzerfahrung ist nicht erforderlich, bitte bequeme Kleidung und leichte Schuhe zum Tanzen mitbringen.

Anmeldung unter: Mannheimer Märchenhaus
Kursleitung: Sabine Lutkat.
Samstag, 05.02.2022,
Uhrzeit: 10.00 – 17.00 Uhr inkl. Pausen. Kursgebühr: 60,– €





Wolle-Workshops


Zwei Wolle-Workshops. Wir gestalten aus pflanzengefärbter Märchenwolle Figuren, in der Wickeltechnik und mit der Filznadel.


Märchenhafte Weihnachtszeit


Samstag 04.12.2021, 09.30 – 12.30 Uhr, 50,– € inkl. Material.




Märchenhafte Frühlingszeit


Montag 21.03.2022, 19.00 – 21.00 Uhr, 50,– € inkl. Material.




Erzählwerkstatt


Für alle, die Worte lebendig werden lassen wollen – Eltern, Lehrer, Erzieher, Märchenliebhaber – ob im privaten oder öffentlichen Raum. Von Mund zu Ohr – dieser uralten Erzähltradition sind die Werkstatttage gewidmet. Jeder, der Freude am Erzählen hat, der um die Wichtigkeit weiß, alte Mythen und Märchen weiterzugeben, ist dazu eingeladen. Wir beschäftigen uns mit der Symbolsprache der Märchen, mit Märchenkunde, mit sprachlichen Übungen und Wegen und wie man sich Texte erarbeitet. Dazu werden die Treffen auch immer wieder einmal unter speziellen Themen stehen, wie z.B. vom Scheitern und Gelingen, vom Sprechen und Versprechen, von Tag und Nacht, Wachen und Träumen und Vielem mehr – auch nach den Wünschen der Teilnehmer. Märchenliebhaber, die schon an den Werkstatttagen teilgenommen haben, können immer wieder kommen und Neues erfahren, Fragen mitbringen und üben, üben…

Samstags: 09.10.2021   20.11.2021   29.01.2022   09.04.2022
Jeweils 9.30 – 12.30 und von 14.00 – 17.00 Uhr, Gebühr pro Tag: 80,– €

Man kann sich für jeden Werkstatttag einzeln anmelden. Wer sich für alle Tage anmeldet, bekommt einen Kursgebührenerlass von 50,– €.




UND AUSSERDEM…


…komme ich auf Anfrage auch gerne zu Ihnen –