Ein Märchenbaum
Ein Wochenendseminar

Wortschöpfung – Schöpfungswort


Wenn wir, ob als Kind, als Erwachsener oder als alter Mensch Märchen hören, werden wir von einem ganz besonderen Zauber ergriffen. Durch die schöpferische Macht des Wortes, besonders des gesprochenen Wortes, werden in uns Bilder erzeugt, die in die Tiefe, in unsere eigene innerste Tiefe führen. Damit wirken sie harmonisierend und heilend – und das spüren wir, danach sehnen wir uns. Durch die urbildhafte Sprache der Märchenkönnen Stimmungen, Klänge, Farben und Gebärden auftauchen. Mit Beispielen europäischer Zaubermärchen tauchen wir in die Urbilder der Märchen ein, ertasten, erfühlen und erkunden ihre Botschaften, ihre Bild- und Symbolsprache. Dies wollen wir in diesem Seminar mit Gesprächen, Eurythmie, sowie Gebärden- und Imaginationsübungen erforschen. Wir erfahren eine Vertiefung, das Märchen hören und erzählen zu können.

Wer einem Wort sich anvertraut, sei scheu.
Worte sind es, die die Welt verändern.
Ein Wort ist zart an seinen Rändern,
und jeder Herzschlag mischt es neu.


Termin: Freitag, 24.11. – Sonntag, 26.11.2023
Ein Wochenendseminar am Goetheanum, Dornach, Schweiz
Leitung: Octavia Kliemt, Hamburg, Angelika Schmucker, Mannheim
Anmeldung unter: ssw@goetheanum.ch





Ein Märchenabend

Tageshospiz St. Vincent lädt ein


In den alten Zeiten, wo das Wünschen noch geholfen hat... Da wurden viele alte Märchen erzählt und das geschieht bis heute.

Am Freitag, 16.Dezember 2022, Beginn 18.00 Uhr

Tageshospiz St.Vincent
Goethestr. 21a (hinter dem Regine Kaufmann Haus, links)
68549 Ilvesheim

Tel. 0621 / 1 72 90 96 00, Bitte um telefonische Anmeldung

Eintritt frei, wir freuen uns über eine Spende. Zum Klang der Harfe erzählen Angelika Schmucker und Annett Rolf vom Mannheimer Märchenhaus spannende und heitere Märchen aus aller Welt.





Vorweihnachtliche Feier


Freitag den 02.12.2022, Beginn: 15.30 Uhr
Veranstaltungsort: FreiZeitSchule Mannheim





Märchen unterm Kaiserbaum


Bei leckerem Essen und köstlichem Wein erzählen Annett Rolf und Angelika Schmucker zauberhafte, sommerliche Märchen aus aller Welt Im Weingut Hammel- Hundinger. Weitere Infos unter: www.weingut-am-kaiserbaum.de

Am Samstag, 10.September 2022
Anmeldung unter: info@weingut-am-kaiserbaum.de oder Tel: 06238/3562
Am Samstag, 10.September 2022,
Beginn 18.30 Uhr





Vorweihnachtliche Feier


Freitag den 02.12.2022, Beginn: 15.30 Uhr
Veranstaltungsort: FreiZeitSchule Mannheim





Märchenhafte Kurse für Erwachsene


Zwei Tagesseminare der Europäischen Märchengesellschaft im Mannheimer Märchenhaus - Die vollständigen Texte dieser Seminarangebote finden Sie unter www.maerchen-emg.de


ZEIT ZU WARTEN - ZEIT ZU HANDELN


Das Märchen ist außerhalb von Zeit und Raum und erzählt Handlungsketten in märchen- und flächenhaften Bildern. Wie an einer „Perlenschnur“, wie Max Lüthi schreibt, lässt es diesseitige und jenseitige Welt in märchenhafter Zeitlosigkeit zusammenfließen. Trotzdem muss der Märchenheld, die Märchenheldin in Krisensituationen lernen, innezuhalten, sich neu zu orientieren, erlebt ein zu früh und zu spät, kommt gerade zur rechten Zeit an. Das Märchen fragt: Wann ist der rechte Zeitpunkt zu warten? Wann der rechte Moment zu handeln? Mit Beispielen aus den Märchen der Völker werden wir uns an diesem Wochenende diesem Fragenkomplex widmen.

Anmeldung unter: info@maerchen-emg.de
Kursleitung : Angelika Schmucker
Freitag – Sonntag, 23.-25.6. 2023,
Bildungshaus Neckarelz, 74821 Neckarelz





Freizeitschule Mannheim

Märchenstunde


Märchenzeit für die Kleinen – für Kinder ab 3 Jahren,
Märchenzeit für die Großen – für Kinder ab 5 Jahren

"Es war einmal ... ... wie keinmal, als die Pappel Pflaumen trug und der Weidenstrunk Maiglöckchen, als die Lämmer mit den Wölfen weideten und die Bären mit ihrem Schwanz die Fliegen abwehrten ..." Bei Kerzenschein und Märchenmusik lauschen die "Kleinen" den Erzählchen und kleinen rhythmischen ­Märchen – und die "Großen" hören alte Volksmärchen, die eingerahmt von Musik und Gedichten erzählt werden.

Termine jeweils mittwochs:
14.9.22    19.10.22    16.11.22   14.12.22
11.01.23    08.02.23   08.03.23   19.04.23

Beginn:
Für die Kleinen: 16.15 Uhr / für die Großen: 17 Uhr
Warten die Kleinen auf die Großen und umgekehrt, bietet unsere Teestube einen gemütlichen Aufenthalt.

Eintritt:
Märchenzeit für die Kleinen: Kinder 2,50 Euro / Begleitperson frei
Märchenzeit für die Großen: Kinder 2,50 Euro / Erwachsene 3 Euro


Bitte beachten Sie:
Bitte haben Sie Verständnis, dass Kinder unter der angegebenen Altersangabe nicht in die Vorstellung mitgebracht werden dürfen! Für das Mittwochsmärchen gibt es keine Kartenreservierungen.www.freizeitschule.de